Geschichte
Die Firma Rodi Haustechnik und die Familie Dirks konnten jetzt im Jahre 2015 ihr 40-jähriges Firmenjubiläum feiern.
In diesen 40 Jahren hat sich die Firma zu einem bekannten und erfolgreichen Unternehmen entwickelt und der Firmenname Rodi Haustechnik ist zu einer Art Markenzeichen geworden. Als Logo und Begriff ist "Rodi" weit über Tönisvorst hinaus in der Region bekannt.
Allen Grund zum Feiern gab es auch schon zum 25-jährigen im Jahre 2000 mit der Grundsteinlegung für einen Erweiterungs-Neubau ihres bestehenden Wohn- und Geschäftshauses auf der Vorster Str. 66 in St. Tönis.
Ganz klein angefangen hat Rolf Dirks, als er sich im Februar 1975 selbständig machte. Aus ersten Anfängen, hauptsächlich im Bereich Sanitär-Heizung, entwickelte die neue Firma ihr Geschäftsfeld in vielen Bereichen weiter. Als dann folgerichtig auch Elektroinstallation dazukam, war ein Betrieb entstanden, der jetzt für die gesamte Technik im Haus mit seinem Service bereitstand. Nun konnte Rolf Dirks darangehen, dieses Firmenkonzept mit dem damals noch sehr wenig gebräuchlichen Begriff Haustechnik bekannt zu machen. Nach außen sollte dies durch einen neuen Firmennamen dokumentiert werden, der der Firmenentwicklung Rechnung trug, und zugleich den Gründernamen als Logo mit einbezog. So wurde der neue Firmenname Rodi Haustechnik in der Rechtsform einer GmbH aus der Taufe gehoben und die Firma kontinuierlich weiterenwickelt. Der Werbesloagan lautete nun 'Sanitär - Heizung - Elektro - Alles aus einer Hand'. Dabei hatten die Wurzeln des Kerngeschäfts, der Geräte-Service, die (auch kleine) Reparatur, und die Kundennähe, immer Priorität. Mit der Übernahme der Firma Steppen Sanitär-Heizung auf der Vorster Str.66 im Januar 1985, einem alt eingesessenen Betrieb, der noch auf eine Hufschmiede zurückging, wurde ein wichtiger Schritt in diese Richtung getan. Nach kurzer Umbauzeit bezogen die Firma und die Familie Dirks die Wohn- und Betriebsgebäude auf der Vorster Straße. Ebenfalls 1985 trat der Sohn des Firmengründers Christian Dirks als Lehrling in die Firma ein und absolvierte nach der Sanitär- und Heizungslehre anschließend auch eine Elektrolehre. Nach erfolgreicher Meisterprüfung wurde Christian Dirks 1992 auch Geschäftsführer. Der weiteren Entwicklung und den steigenden Bedürfnissen folgend, wurden 1997 die Büroräume und die Ausstellung mit Schaufenstern ganz umgestaltet und erneuert. Mit der Fertigstellung des Erweiterungs-Neubaus wurden die Weichen für die weitere erfolgreiche Zukunft gestellt.
Heute ist die Firma Rodi Haustechnik GmbH ein moderner Servicebetrieb, der sich auf Kundendienst, Reparaturschnelldienst, Wartungen, Geräte- und Ersatzteilservice sowie auf das Austauschgeschäft und Modernisierungen spezialisiert hat.
Dazu gehören natürlich auch die fachliche Kompetenz wenn es um Austausch und Erneuerung von Heizungsanlagen durch hocheffiziente und energiesparende Solar- und Heizungstechnik geht.
Aber auch moderne Badgestaltung und der barrierefreie Umbau von Bädern mit System sind eine Rodi-Spezialitšt.

Der direkte Kontakt zum Kunden und die Zuverlässigkeit waren und sind die Leitlinien des Erfolgs der Firma Rodi Haustechnik, nach der heute Vater und Sohn gemeinsam und zukunftsorientiert arbeiten.